3DDrucker.de

Stratasys J5 MediJet

Stratasys J5 MediJet

Stratasys J5 MediJet – All-in-one 3D-Druck in der Medizin

Die Stratasys J5 MediJet™ setzt neue Standards im Bereich des 3D-Druck in der Medizin. Mit der innovativen rotierenden Bauplattform mit großer Kapazität und den Multi-Material-Optionen erstellt die J5 MediJet™ hervorragende anatomische Modelle die sterilisierbar und biokompatibel sind.

Erstellen Sie mehr medizinische Modelle mit weniger Aufwand – alles auf kleinstem Raum. Mit einer geringen Anfangsinvestition und der kleinen Stellfläche ist die Stratasys J5 MediJet™ zudem wirtschaftlich und kompakt genug für kleine Laborräume. Und das alles mit der Präzision, Genauigkeit und dem Realismus, den Sie von Stratasys und der PolyJet Technology erwarten können.

Die J5 MediJet™ bietet mit der GrabCAD Print Software einen reibungslosen Workflow. Reduzieren Sie durch die automatische Anordnung auf der Bauplattform die Druckzeit. Oder planen und steuern Sie den Druckauftrag von Ihrem Mobilgerät oder Browser aus. Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald der Auftrag gedruckt und beendet ist.

Angebot erhalten Kostenloser Probedruck

ÜberblickTechnische DatenMaterialienSoftware

Sterilisierbar und biokompatibel – Die Stratasys J5 MediJet™

Mit Hilfe der Multimaterial- und Multicolor-Fähigkeiten der Stratasys J5 MediJet™ können im Bereich des 3D-Druck in der Medizin akademische Zentren, Krankenhäuser und Medizintechnikunternehmen brillante anatomische Modelle sowie Bohr- und Schneideschablonen erstellen, die sterilisierbar und biokompatibel sind. Drucken Sie somit präoperative Planungsmodelle, Schulungs- und Ausbildungsmodelle, chirurgische Anleitungen und Entwicklungsmodelle für medizinische Geräte mit einem zertifizierten System.

Verbesserte Point-of-Care-Planung

Die Verwendung patientenspezifischer 3D-gedruckter medizinischer Modelle für die präoperative Planung verbessert die Patientenergebnisse durch die Verringerung von Komplikationen, die Verkürzung der Operationszeit und der Dauer des Krankenhausaufenthalts. Auch das Verständnis, die Zustimmung und die Zufriedenheit der Patienten verbessern sich nachweislich durch den Einsatz von medizinischen 3D-Modellen.

Verbesserte Schulungs- und Ausbildungsprogramme

Drucken Sie bei Bedarf patientenspezifische Modelle für Schulungsprogramme. Optimieren Sie Produktvorführungen bei der Schulung von Außendienstmitarbeitern und Ärzten an neuen medizinischen Geräten.

Effiziente Entwicklung von medizinischen Geräten

Sorgen Sie für Konsistenz beim Testen, um die Produktqualität zu verbessern, Kosten zu senken und die Markteinführung zu beschleunigen.

Technische Daten

Druckgröße / Bauraum Bis zu 1.174 cm²
Schichtstärke Horizontale Schichtstärke bis zu 18 μm
Maximale Bauteilgröße 140 mm × 200 mm × 190 mm
Druckmodus High Quality Speed (HQS) – 18,75 μm
Größe des Systems (BTH) 651 mm × 661 mm × 1.551 mm
Gewicht des Systems 228 kg
Stromanschluss 220–240V, 50–60Hz, 10A einphasig
Software GrabCAD Print

Modellmaterialien

Biokompatible Materialien (transparentes MED610, blickdichtes MED615 RGD IV, flexibles Elastico Clear)

Fest und transparent (VeroCyanV, VeroMagentaV, VeroYellowV, VeroUltra ClearS, VeroBlackPlus, DraftWhite)

Stützmaterialien

SUP710 (mit Wasserstrahlgerät zu entfernen)

Alle Materialien sind in unserem Online-Shop erhältlich Zum Shop

GrabCAD Print

Funktionalität auf höchstem Niveau

Die kostenlose Workflow-Software GrabCAD Print vereinfacht den herkömmlichen Vor­bereitungsablauf für den Ihren Design 3D Drucker ebenfalls erheblich. Sie bietet zum Beispiel Informationen über die Drucker­nutzung, damit Ihr Team schneller qualitativ hochwertige Drucke bekommt. CAD-Dateien können Sie hierdurch direkt ohne Zwischen­exporte verarbeiten.

Lassen Sie sich durch intelligente Standardeinstellungen, Quickinfos sowie Benachrichtigungen durch einen reibungslosen Druckprozess leiten. Arbeiten Sie mit einer detaillierten Modell-, Bauplattform- und Schichtvorschau, sodass Sie notwendige Anpassungen vor dem Druck vornehmen können.

GrabCAD Print Software
3D-Druckvorbereitung Bereiten Sie Modelle durch Ausrichtung, Optimierung sowie das automatische Erzeugen von Stützen für den 3D Druck vor.
Steuerung mehrerer Drucker Verwenden Sie eine einzige Software zur Vorbereitung von Druckjobs auf mehreren ­Druckern, egal ob es sich um die FDM- oder PolyJet*-Technologie handelt.
CAD-Diagnose STL-, VRML- und native 3D-CAD-Dateiformate (z.B. Creo, SOLIDWORDS, NX, CATIA und Inventor) direkt drucken. Beschädigte Dateien automatisch reparieren.
Planung Drucken Sie sofort oder setzen Sie Dateien in die Warteschlange, um sie dann später zu drucken. Basierend auf der Verfügbarkeit aller unterstützten 3D-Drucker in Ihrer Organisation, ebenfalls von anderen Standorten aus.
Benachrichtigungen in Echtzeit Sie werden über Remote- und mobile Benachrichtigungen zum Jobstatus genau darüber informiert, wann Ihr Druck fertig ist oder wenn Fehler auftreten.
Business Intelligence Erfahren Sie alles über den Verlauf von Jobs, den Materialverbrauch, die Druckzeiten, mögliche Fehler sowie die Auslastung aller Geräte.
Von überall aus verfügbar Überwachen Sie Drucker sowie Druckjobs von überall aus über Ihren Desktop oder mobil.

* Bei Nutzung des GrabCAD Print Servers

Testen Sie schon jetzt die GrabCAD Print Software.

Sie wünschen weitere Informationen oder eine indivuelle Beratung?
Wir sind gerne für Sie da!

Individuelle Beratung Live erleben