3DDrucker.de

Materialien (Resins) für die Origin One

Serienfertigung mit Hochleistungs-Photopolymer-Resin

Für die Origin One ist eine Vielzahl an eigens entwickelten und validierten Einkomponenten-Materialien verfügbar. Stratasys arbeitet eng mit Materialentwicklern zusammen, um innovative Photopolymere für neue 3D-Druck-Endanwendungen zur Verfügung zu stellen.

Die für die Origin One entwickelten und validierten Resins sind leicht zu verarbeiten, können schnell nachbearbeitet werden und sind lange haltbar. Alle hier gezeigten Bauteile entsprechen dem Druck ohne anschließende Endbearbeitung, Sandstrahlung, Lackierung oder zusätzliche Nachbearbeitung.

Das P3-Verfahren bietet eine hohe Oberflächengüte und einen hohen Detailgrad

Materialien (Resins) für die Origin One

3955 FST

Schwer entflammbar und hochsteif

IND403

Besonders zäh und hitzebeständig

ST45 Ultracur3D

Hoch stabil und sehr schlagfest

3843

Sehr robust und besonders vielseitig

3172

Langlebig, zäh und sehr schlagfest

QuickGen 500

Flexibel, genau und schnell druckbar

IND402

Elastomer mit hoher Rückstellkraft

EL150

Weiches, langlebiges Elastomer

MED412

Biokompatibel, langlebig und sterilisierbar

MED413

Zäh und starr für medizinische Anwendungen

Kompatible 3D-Drucker

Stratasys Origin One

Stratasys Origin One

Produktionsdrucker mit Resin P3-Technologie

Für weitere Informationen oder eine indivuelle Beratung sind wir gerne für Sie da!