Stratasys F170

Präzision mit jedem Bauteil

Stratasys F170

Die Stratasys F170 ist das kostengünstige Einstiegsmodell der F123-Serie. Mit einer Bauraumgröße von 254 x 254 x 254 mm deckt die F170 alle Anwendungsbereiche vom ersten, schnellen Entwurf über präzise Prototypen und Funktionsmuster ab.

Mit der großen Materialvielfalt und dem zudem schnellen Materialwechsel bietet Ihnen die F170 einen guten Einstieg in den industriellen 3D Druck.

Stratasys F170

Typische Anwendungsbereiche


Haltevorrichtung für eine Kraftsstoffleitung aus ABS-CF10

Werkzeuge & Vorrichtungen

Gestalten Sie die Werkzeugfertigung mit der additiven Fertigung ergonomischer und machen Sie Ihre Produktion dadurch noch effizienter.

Prototyp eines Motorradhelms, gedruckt auf der F123-Serie

Prototypen

Überarbeiten Sie Ihre Designs schneller und effektiver als mit herkömmlichen Prototyping-Methoden.

Rakete aus PLA Material

Bildungswesen

Durch die leichte Bedienbarkeit und eingebauten Sicherheitsfunktionen ist die F123-Serie ein großartiges Hilfsmittel im Bildungsbereich.

Stratasys F170 – Gehäuse eines Getriebes für ein ATV

Wesentliche Merkmale der Stratasys F170

  • Moderne Gerätegeneration des Marktführers Stratasys mit vielen innovativen Lösungen
  • Stabile Modelle aus verschiedenen Thermoplasten (je nach Ausstattung)
  • Verschiedene Auflösungen von 0,127 mm, 0,178 mm, 0,254 mm sowie 0,330 mm wählbar (materialabhängig)
  • Auswaschbares Stützmaterial (außer bei PLA)
  • Mobiles Monitoring per Handy App möglich
  • Große Materialvielfalt in vielen Farben
  • Schneller Materialwechsel innerhalb einer Minute (modellabhängig)
  • PLA im Fast Draft Mode bis zu 5-fache Druckgeschwindigkeit im Vergleich zum Wettbewerb
  • Ein Baumaterial- sowie ein Stützmaterialschacht
  • Benutzerfreundliche GrabCad Print Software

Präzision mit jedem Bauteil

Die moderne Gerätegeneration der F123-Serie wurde in Zusammenarbeit mit BMW Designworks gestaltet. Sie bietet sich durch den fast geräuschlosen Einsatz somit besonders als Rapid Prototyping Lösung im Büro an.

Mit dem Schnellentwurf-Modus der Stratasys F123 Serie lassen sich beispielsweise erste Designkonzepte schnell und kosteneffizient produzieren. Die zuverlässigen Drucke in beständiger Qualität sorgen außerdem für weniger Ausschuss. Und dank der Autokalibrierung verbringen Sie weniger Zeit mit der Behebung von Fehlern und haben stattdessen mehr Zeit für das Prototyping. Eine rundum intelligente Lösung – entwickelt für Ihren Designprozess.

Ebenso wie die anderen Drucker der F123-Serie ist auch die Stratasys F170 netzwerkfähig. Darüber hinaus können Sie den Druckfortschritt bequem auch mit Mobilgeräten und besonders komfortabel auch mit der integrierten Kamera überwachen.

Balea Prototypen des Außengehäuses, in denen elektronische Wiegesysteme untergebracht sind.

Entdecken Sie die unbegrenzten Möglichkeiten


Erfahren Sie aus Anwenderberichten und Fallstudien mehr über die Einsatzmöglichkeiten der Stratasys F170.

Schneider Electric setzt auf die additive Fertigung

Industrietaugliche additive Fertigung mit der F170 bei Schneider Electric

Die industrietaugliche additive Fertigung und deren Einsatz wird in vielen Unternehmen immer wichtiger. Mit dem Projekt „Smart Factory“ geht Schneider Electric den Weg hin zur Industrie 4.0 und investiert in …
Mehr erfahren
Die mawe presstec setzt bei der Produktion Ihrer Haltevorrichtungen auf die F170 von Stratasys

mawe presstec verkürzt die Entwicklungszeiten durch den 3D-Druck

Nicht immer ist Metall der Werkstoff der Wahl. Wieso der 3D-Druck von Thermoplasten auch für Metall-Spezialisten interessant ist, können Sie am Beispiel der mawe presstec GmbH erfahren. Der Spezialist für …
Mehr erfahren

Technische Daten der Stratasys F170


Maximaler Bauraum (BTH)254 x 254 x 254 mm
ModellmaterialienPLA, ABS-M30, ABS-CF10, ASA, FDM TPU92A
Stützmaterialauswaschbar, außer PLA
Schichtstärke0,127 mm / 0,178 mm / 0,254 mm / 0,330 mm (materialabhängig)
Größe des Systems (BTH)864 x 711 x 1.626 mm
Gewicht des Systems227 kg
MaterialvorratZwei Materialschächte, einer für Modell- sowie einer für Supportmaterial
Stromanschluss100–132V/15A oder 200–240V/7A, 50/60 Hz
SoftwareGrabCad Print

Kompatible FDM-Materialien

Haltevorrichtung aus ABS M30 FDM-Material

ABS-M30

Der blickdichte Standard­kunststoff ABS M30 ist ein viel­seitiges Material. Er ist gut für Form-, Pass­genauig­keits- und Funktions­prüfungen geeignet.

Außenspiegel aus ASA FDM-Material

ASA

ASA ist ein sehr robuster, UV-beständiger Standard­kunststoff in 10 Farben. Er ist ideal für Endprodukte sowie Funktionsprototypen im Außen­bereich einsetzbar.

Luftansaugschlauch aus TPU 92A

TPU 92A

TPU 92A ist ein elastisches, thermo­plastisches Polyurethan mit 92 Shore A. Es vereint Flexibilität mit Abrieb- und Reißfestigkeit.

ABS-CF10

ABS-CF10 ist ein Standardkunststoff mit Kohlefaseranteil. Er bietet eine hohe Festigkeit und Steifheit und ist zum Beispiel für Werkzeugvorrichtungen und Endeffekoren einsetzbar.

Rakete aus PLA Material

PLA

PLA ist der preisgünstigste Standard­kunststoff. Er eignet sich ideal für schnelle Konzept­modelle.

Sie möchten mehr erfahren?

Für weitere Informationen oder eine indivuelle Beratung sind wir gerne für Sie da!