Stratasys F370

Nah an der Produktionslinie

Stratasys F370

Die Stratasys F370 ist das größte Modell der innovativen F123-Serie und bietet die Funktionen der kleineren Serienmodelle sowie viele weitere Vorteile.

Die F370 ist der perfekte 3D Drucker für anspruchsvollere Projekte und fertigt ebenso hochpräzise wie stabile Bauteile. Mit dem größten Bauraum der F123-Serie von 355 x 254 x 355 mm, den zusätzlich verfügbaren Materialien PC-ABS, dem statisch ableitenden ABS-ESD7 und dem nylonbasierten Diran 410MF07 und schließlich der Insight Software nähert sich die F370 der Stratasys Produktionsserie Fortus an.

Das Material aus den vier Materialbehältern (zwei für das Modellmaterial, zwei für das Stützmaterial), lässt sich aufgrund der neuen Schnellladefunktion einfach einsetzen und austauschen. Somit ist ein vielseitiger Anwendungsbereich gewährleistet, der von schnellen, kostengünstigen Prototypen bis hin zu widerstandsfähigen Modellen reicht.

Stratasys F370

Typische Anwendungsbereiche


Haltevorrichtung für eine Kraftsstoffleitung aus ABS-CF10

Werkzeuge & Vorrichtungen

Gestalten Sie die Werkzeugfertigung mit der additiven Fertigung ergonomischer und machen Sie dadurch Ihre Produktion dadurch noch effizienter.

Prototyp eines Motorradhelms, gedruckt auf der F123-Serie

Prototypen

Überarbeiten Sie Ihre Designs schneller sowie effektiver als mit herkömmlichen Prototyping-Methoden.

Rakete aus PLA Material gedruckt auf der Stratasys F170

Bildungswesen

Durch die leichte Bedienbarkeit und eingebauten Sicherheitsfunktionen ist die F123-Serie zudem ein großartiges Hilfsmittel im Bildungsbereich.

Stratasys F370 – Motorradhelm

Wesentliche Merkmale der Stratasys F370

  • Neue Gerätegeneration des Marktführers Stratasys mit vielen innovativen Lösungen
  • Stabile Modelle aus verschiedenen Thermoplasten (je nach Ausstattung)
  • Großer Bauraum von 355 x 254 x 355 mm
  • Auflösungen 0,127 mm, 0,178 mm, 0,254 mm sowie 0,330 mm wählbar (materialabhängig)
  • Mobiles Monitoring per Handy App möglich
  • Große Materialvielfalt (PLA, ABS-M30, ABS-CF10, ABS-ESD7, ASA, PC-ABS, TPU92A, Diran 410MF07) in vielen Farben
  • Auswaschbares Stützmaterial (außer bei PLA und Diran 410MF07)
  • Schneller Materialwechsel innerhalb einer Minute (modellabhängig)
  • PLA im Fast Draft Mode bis zu 5-fache Druckgeschwindigkeit im Vergleich zum Wettbewerb
  • Zwei Baumaterial- sowie zwei Stützmaterialschächte
  • Benutzerfreundliche GrabCad Print und Insight Software
  • Deutliche Reduzierung der Materialkosten
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die 3D-Drucklösung für Ihr Büro

Die moderne Gerätegeneration der F123 Serie wurde übrigens in Zusammenarbeit mit BMW Designworks gestaltet. Sie bietet sich durch den fast geräuschlosen Einsatz somit besonders als Rapid Prototyping Lösung im Büro an.

Neue und verbesserte Funktionen sparen Ihnen darüber hinaus Zeit und Material. Mit dem Schnellentwurf-Modus der Stratasys F123 Serie lassen sich beispielsweise erste Designkonzepte schnell und kosteneffizient produzieren. Die zuverlässigen Drucke in beständiger Qualität sorgen außerdem für weniger Ausschuss. Und dank der Autokalibrierung verbringen Sie weniger Zeit mit der Behebung von Fehlern und haben stattdessen mehr Zeit für das Prototyping. Kurz gesagt: Eine rundum intelligente Lösung – entwickelt für Ihren Designprozess.

Für den Druck der CAD-Daten steht sowohl die benutzerfreundliche GrabCAD Print Software und darüber hinaus exklusiv für den Stratasys F370 die vielseitige Insight Software zur Verfügung.

Die Stratasys F370 passt auch in Büroumgebungen

Entdecken Sie die unbegrenzten Möglichkeiten


Erfahren Sie aus Anwenderberichten sowie Fallstudien mehr über die Einsatzmöglichkeiten der Stratasys F370.

Flexible Werkzeugfertigung bei Rustin durch die additive Fertigung

Flexible Werkzeugfertigung bei RUSTIN durch die additive Fertigung

RUSTIN ist in Frankreich führend in Design, Entwicklung und Produktion von Gummidichtungen. Durch den Einsatz von zwei neuen Stratasys FDM 3D-Druckern konnte das Unternehmen Vorlaufzeiten von mehreren Wochen auf wenige …
Mehr erfahren
Verbundwerkstoffe drucken mit der Stratasys F190CR

Neue 3D-Drucker der F123-Serie für Verbundwerkstoffe

Die neuen Drucker Stratasys F190CR und Stratasys F370CR und das neue Nylon-Kohlefasermaterial erweitern die Anwendungsmöglichkeiten für die additive Fertigung in der Produktionshalle durch den Einsatz von Verbundwerkstoffen. Stratasys Ltd., führender …
Mehr erfahren

Technische Daten der Stratasys F370


Maximaler Bauraum (BTH)355 x 254 x 355 mm
ModellmaterialienPLA, ABS-M30, ABS-CF10, ABS-ESD7, ASA, PC-ABS, TPU92A, Diran 410MF07
Stützmaterialauswaschbar, außer PLA und Diran 410MF07
Schichtstärke0,127 mm / 0,178 mm / 0,254 mm / 0,330 mm (materialabhängig)
Größe des Systems (BTH)864 x 711 x 1.626 mm
Gewicht des Systems227 kg
MaterialvorratVier Materialschächte, zwei für Modell- sowie zwei für Supportmaterial
Stromanschluss100–132V/15A oder 200–240V/7A, 50/60 Hz
SoftwareGrabCad Print und Insight

Kompatible FDM-Materialien

Haltevorrichtung aus ABS M30 FDM-Material

ABS-M30

Der blickdichte Standard­kunststoff ABS M30 ist ein viel­seitiges Material. Er ist gut für Form-, Pass­genauig­keits- und Funktions­prüfungen geeignet.

Außenspiegel aus ASA FDM-Material

ASA

ASA ist ein sehr robuster, UV-beständiger Standard­kunststoff in 10 Farben. Er ist ideal für Endprodukte sowie Funktionsprototypen im Außen­bereich einsetzbar.

Luftansaugschlauch aus TPU 92A

TPU 92A

TPU 92A ist ein elastisches, thermo­plastisches Polyurethan mit 92 Shore A. Es vereint Flexibilität mit Abrieb- und Reißfestigkeit.

ABS-CF10

ABS-CF10 ist ein Standardkunststoff mit Kohlefaseranteil. Er bietet eine hohe Festigkeit und Steifheit und ist zum Beispiel für Werkzeugvorrichtungen und Endeffekoren einsetzbar.

Platinen Halterung aus ABS ESD7 Material

ABS-ESD7

ABS-EDS7 ist ein Standardkunststoff der statische Elektrizität ableitet. Er ist zur Fertigung von Montage­werkzeugen für elektronische sowie für statisch empfindliche Produkte einsetzbar.

Handgriff aus PC ABS

PC-ABS

PC-ABS vereint die mechanischen Eigenschaften und Hitzebeständigkeit von PC mit der Auflösung und Oberflächenbeschaffenheit von ABS.

Endeffektor eines Roboters aus Diran Material

DIRAN 410MF07

Das nylon-basierte Kunststoff-Material DIRAN 410MF07 weist eine hohe Verschleißfestigkeit auf. Es ist robust, leicht und somit für komplexe, ergonomische Designs geeignet.

Rakete aus PLA Material

PLA

PLA ist der preisgünstigste Standard­kunststoff. Er eignet sich ideal für schnelle Konzept­modelle.

Sie möchten mehr erfahren?

Für weitere Informationen oder eine indivuelle Beratung sind wir gerne für Sie da!