Über Stratasys

Das weltweit führende Unternehmen für 3D-Druck Lösungen

Stratasys perfektioniet seit vielen Jahren die wichtigsten 3D-Drucktechnologien. Die FDM-, PolyJet-, Pulver- und P3 3D-Drucksysteme setzen heute den Industriestandard.

Überall dort wo in der additiven Fertigung Geschwindigkeit, Effizienz und Präzision eine Rolle spielen finden Sie Stratasys 3D-Drucker. Ob Produktdesigner, Konstruktionsabteilungen oder Werkzeugfertigung: Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf Stratasys. Von Schülern und Studenten bis hin zu Krankenhäusern und Dentallaboren – 3D-Drucker von Stratasys helfen jeden Tag dabei großartige Ideen umzusetzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorreiter des technologischen Wandels

Stratasys steht seit nun mehr als 30 Jahren an der Spitze der 3D-Druck Innovation. Als Stratasys Gründer Scott Crump vor über 30 Jahren mit der FDM-Technologie eine der ersten 3D-Druck Technologien erfand, war dies eine überaus revolutionäre Idee.

Mit beispiellosen, leistungsstarken Lösungen für die Welt des Designs, der Konstruktion und Produktion und stetigen Innnovationen zeigt Stratasys seitdem Unternehmen weltweit, wie man schneller und klüger produzieren kann.

Dabei reicht das Produkt-Portfolio von Desktop 3D-Druckern für die Konzeptentwicklung, über mittelgroße 3D-Drucklösungen zur Erstellung funktioneller Prototypen bis hin zu Produktionssystemen zur direkten digitalen Fertigung. Alle Produkte sind vielseitige und professionelle 3D-Drucksysteme.

Darüber hinaus bietet Stratasys die branchenweit größte Vielfalt an Spezialmaterialien für den 3D-Druck. Das Angebot umfasst über 150 PolyJet Photopolymere, FDM Thermoplaste, SAF Pulver sowie P3 Resine.

Branchenführende Unternehmen vertrauen den 3D-Drucktechnologien von Stratasys


Weltweite Top-Unternehmen vertrauen auf Stratasys, um ihrer Konkurrenz voraus zu sein. Ob führende globale Unternehmen der Luft- und Raumfahrtbranche, Medizin Start-Ups oder Tech-Giganten. Mit den bewährten Stratasys Technologien arbeiten sie schneller, kreativer und kostengünstiger als je zuvor.

Und dabei liefert Stratasys nicht nur branchenführende 3D-Drucker und Materialien. Das Unternehmen bietet darüber hinaus auch jahrzehntelanges Wissen, Beratung, Schulung, Workflowmanagement und technischen Support.

Nach intensiver Analyse verfügbarer Systeme des Rapid Prototyping haben wir uns schon vor fast 20 Jahren für den Vertrieb der FDM-Systeme von Stratasys entschieden. Seit der Fusion Ende 2012 mit der Objet Ltd. sind auch die 3D Drucker der PolyJet-Technologie ein fester Bestandteil des Portfolios.

Die Historie von Stratasys


  • 1988 – erfindet Scott Crump FDM durch Mischen von Wachs und Kunststoff in der Küche seiner Familie.
  • 1994 – stellt Stratasys den ersten Thermoplast für den 3D Druck her.
  • 1994 – Börsengang an der NASDAQ.
  • 1998 – ein ehemaliger Druckindustrie Unternehmer gründet Objet.
  • 2002 – stellten sie die ersten 3D Drucker unter 30.000 USD vor.
  • 2007 – präsentiert Objet den weltweit ersten Multimaterial 3D Drucker.
  • 2008 – bringen sie den ersten 3D Drucker für die Produktion
  • 2012 – kündigt Objet den weltweit ersten Desktop 3D Drucker mit sieben Materialien an.
  • 2012 – bringt Objet den ersten 3D Drucker mit mehr als 100 kombinierbaren Materialien heraus.
  • 2012 – vollziehen Stratasys und Objet eine vollständige Fusion, um die 3D Druckindustrie anzuführen.
  • 2013 – MakerBot wird für 403 Millionen USD gekauft.
  • 2014 – der allererste Farb-und Multimaterial 3D Drucker Connex wird vorgestellt.
  • 2016 – wird der ultimative Vollfarben Multimaterial 3D Drucker J750 vorgestellt.
  • 2017 – wird die F123 Serie für intelligentes und einfaches Prototyping auf den Markt gebracht.
  • 2018 – Stratasys / MakerBot präsentiert mit dem Method den ersten Performance 3D Drucker.
  • 2019 – der J750 Digital Anatomy und die Vollfarben Multimaterial 3D Drucker der J8-Serie werden eingeführt.
  • 2020 – Stratasys gibt die Übernahme von Origin bekannt
  • 2021 – Stratasys stellt im Frühjahr drei neue 3D-Drucksysteme mit drei verschiedenen Technologien vor: Die pulverbasierte H350, den DLP-Drucker Origin One und die F770 für großformatigen FDM 3D-Druck.

Sie möchten mehr erfahren?

Für weitere Informationen oder eine indivuelle Beratung sind wir gerne für Sie da!