3DDrucker.de

3D Druck Verfahren und Technologien

Die wichtigsten 3D-Druck Verfahren auf einen Blick


Die Vielfalt der verfügbaren 3D-Druck Verfahren und möglichen Technologien kann ziemlich unübersichtlich sein. Sie lassen sich grob in die drei Kategorien Freiraumverfahren, Flüssigverfahren und Pulververfahren aufteilen. Zu den Freiraumverfahren zählen beispielsweise die FDM- und PolyJet Technologie, bei den Flüssigverfahren ist wohl die Stereolithografie die bekannteste und zu den Pulververfahren zählt unter anderem die SAF-Technologie.

Folgen Sie uns zu einem Überblick zu den einzelnen 3D Druckverfahren.

FDM

Grundlage der 3D-Drucker mit der bewährten FDM Technologie ist die Verarbeitung von formstabilen sowie robusten Thermoplasten.

Modell- und Stützmaterial wird in einem Extruderkopf erhitzt und anschließend in dünnen Schichten auf eine Bauplattform aufgetragen. Das Stützmaterial wird daran anschließend entfernt.

FDM 3D Drucker
Erleben Sie was mit der Stratasys J55 möglich ist.

PolyJet

3D-Drucker der PolyJet-Technologie von Stratasys verarbeiten Photopolymer-Materialien in dünnen Schichten. Diese werden dazu schichtweise auf eine Bauplattform aufgetragen.

Jede Schicht wird nach und nach mit UV Licht gehärtet. Dadurch entstehen vollständig gehärtete Modelle, die Sie sofort verwenden können.

Selective Absorption Fusion (SAF)

Die SAF-Technologie ist die Grundlage hinter der Produktionsplattform der Stratasys H350, die für einen Durchsatz auf Produktionsniveau für Endbauteile ausgelegt ist.

SAF-Technologie
P3 Technologie

Programmable PhotoPolymerization (P3™)

Die Programmable PhotoPolymerization ist eine Weiterentwicklung der DLP-Technologie und wird bei der Origin One eingesetzt. Sie bietet in der Kleinserienfertigung einen hohen Detailgrad kombiniert mit einer herausragenden Oberflächengüte

Weitere 3D-Druck Verfahren

Es gibt darüber hinaus noch eine Vielzahl weiterer 3D Drucktechnologien. Diese möchten wir Ihnen kurz und übersichtlich auf einen Blick vorstellen.

Der V650 Flex druckt nicht nur mit den vier fein abgestimmten Materialien.

Sie wünschen weitere Informationen
oder eine indivuelle Beratung?

Wir sind gerne für Sie da!