Material anderer MarkenherstellerKIMYA

Kimya PETG Carbon Schwarz 1,75 mm 500 g

Artikel-Nr.: HA0101005
Lager: Lager
51,00
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
60,69
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in: 3 - 5 Tagen

Beschreibung

Kimya PETG Carbon Filament ist das ideale Material für Bauteile welche eine hohe Steifigkeit benötigen

Bei Kimya PETG Carbon Filament handelt es sich um ein leistungsstarkes, faserverstärktes 3D-Druckmaterial. PETG ist ein mit Glykol modifiziertes Polyethylenterephthalat. Der Kunststoff ist ein thermoplastisches Material, welches zu der Familie der Polyester zählt. PET zählt zu den im Alltag gängigsten Materialien, da es beispielsweise für Plastikflaschen verwendet wird. Die mit Glykol modifizierte Variante ist zäher und splittert nicht so schnell wie reines PET. Das hier gelistete PETG Carbon des französischen Herstellers Kimya ist zusätzlich noch mit Kohlefasern versetzt. Dies gibt dem Filament eine enorme Steifigkeit. Gedruckte Bauteile aus diesem Material eignen sich beispielsweise hervorragend für das Drucken von Quadrocoptern oder Bauteile von Drohnen. Auch für den Modellbau oder in Industrieanwendungen, wie Halterungen und Produktionshilfen, wird PETG Carbon verwendet.

Vorteile von Kimya PETG Carbon Filament

    • Gute Beständigkeit: Das Material bietet eine gute Beständigkeit gegen Chemikalien, Feuchtigkeit und Stöße.

    • Leichtigkeit: Die hinzugefügten Kohlefasern lassen die fertigen Bauteile deutlich leichter werden. Außerdem ist es möglich, Material in einem Bauteil einzusparen, indem beispielsweise mit geringerem Infill oder Wanddicke gedruckt wird. Durch die mechansichen Eigenschaften des Filaments werden Bauteile aus PETG Carbon somit leichter und sparen Gewicht.

    • Dimensionsstabilität: Das Filament bietet eine sehr gute Dimensionsstabilität sowie eine geringe Verformungsrate. Auch während des Druckprozesses verformt sich das Material nicht (kein Warping oder Layersplitting).

    Besondere Vorkehrungen für Kimya PETG Carbon Filament

    Da dieses Material mit Kohlefasern verstärkt ist, handelt es sich um ein abrasives Filament. Das bedeutet, dass eine standardisierte Messing-Druckdüse schnell verschleißt und gegebenenfalls kaputt geht. Wir empfehlen deshalb das Verwenden einer gehärteten Druckdüse, beispielsweise aus Werkzeugstahl oder mit Edelsteinspitze. Zusätzlich sollte idealerweise auch der Materialtransport (Feeder) für abrasive Filamente ausgerüstet sein.

    Des Weiteren empfehlen wir es, dieses Material trocken und vor Feuchtigkeit geschützt zu lagern. PETG Carbon ist UV-empfindlich in der Rohform und auch leicht hygroskopisch.

    Kompatibel zu Method X in Verbindung mit dem optionalen LABS Gen 2 Extruder. Passendes Stützmaterial: SR30