3DDrucker.de

Nanoseal Dichtmittel

Nanoseal DichtmittelGebrauchsfertiges, flüssiges, wasserbasierendes Imprägniermittel, das aufgrund der Kapillarwirkung in Poren eindringt und diese dauerelastisch versiegelt.

Eigenschaften des Nanoseal Dichtmittel

Wasserbasierend, keine Emission von Lösungsmitteln, nicht brennbar. Gute Haftung auf Metallen und Kunststoffen temperaturbeständig bis 180 °C hoher Feststoffanteil, erfüllt DIN EN 161 (Dichtheit von Gasventilen)

Anwendungsgebiete

Imprägnierung von Gussteilen aller Art. Imprägnierung von RapidPrototyping-Modellen, insbesondere von solchen, die nicht lösemittelbeständig sind. Versiegelung thermisch gespritzter Schichten. Thermische Beständigkeit Erweichungspunkt bei ca. 180 °C. Thermische Zersetzung des Polymer oberhalb 200 °C

Anwendung des Nanoseal Dichtmittel

Reinigen und Trocknen der Werkstücke bei Raumtemperatur, mehrmaliges Einpinseln „Nass in Nass“ oder Tauchen, Trocknung bei Raumtemperatur, zur Beschleunigung auch bei bis zu 40°C, wiederholtes Tauchen nach Trocknung möglich,
ausgehärtetes NanoSeal wird nicht wieder angelöst, durch Verdünnung (ca. 15-20% destilliertes Wasser) erhöht sich das Penetrationsvermögen in tiefe Poren und damit die Dichtwirkung
Bei geringen Wandstärken (1 – 2 mm) wirkt sich eine Verdünnung eher negativ aus.

Viskosität

Auslaufbecher 4mm nach DIN 53211: 20 – 30 Sekunden. NanoSeal kann vor der Anwendung mit destillierten Wasser in jedem Verhältnis verdünnt werden. Ausgehärtetes NanoSeal löst sich nicht mehr in Wasser.

Aushärtzeit

24 h bei 25°C, 50%Luftfeuchtigkeit: leichte Belastung
48 h bei 25°C, 50% Luftfeuchtigkeit: volle Belastung

Haltbarkeit

12 Monate, Lagerung unter 30°C möglichst unter Lichtausschluss, sorgfältig verschlossen
Sicherheitshinweis

Keine Gefahren bei bestimmungsgemäßem Gebrauch.
Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Sicherheitsvorkehrungen
sind einzuhalten.

Nanoseal Dichtmittel bestellen

Kontakt

Ihre Ansprechpartner im 3D-Drucker Vertrieb

Wir beraten Sie kompetent und freundlich und helfen Ihnen Ihre Produktion zu modernisieren

Ansprechpartner für 3D-Drucker. Firmensitz der medacom GmbH
medacom GmbH
R.-Samesreuther-Str. 25
35510 Butzbach
Telefon: +49 6033 74888-0
Fax: +49 6033 4649
E-Mail: 3d@medacom.de

 

Martin Bläsl

Martin Bläsl - Vertrieb 3D Drucker (Sales Manager 3D Drucker MakerBot)

Sales Manager 3D Drucker MakerBot

+49 6033 74888-32

Marcel Hebich

Abwicklung Stratays & MakerBot

Abwicklung Stratays & MakerBot

+49 6033 74888-0

Justine Schmalfuß

Sales Manager 3D Drucker StrataSys

Sales Manager 3D Drucker StrataSys

+49 6033 74888-41

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen