3DDrucker.de

UL Blue Card Zertifizierung für Ultem Hochleistungs-Thermoplaste

Bauteil eines Flugzeugs aus Ultem 1010 resin FDM Material

Die Herausforderungen für Hersteller von Kunststoffen für die additive Fertigung sind vielfältig. Beispielsweise muss gewährleistet sein, dass Materialien und Endprodukte den geforderten Sicherheits- und Industriestandards entsprechen. Das UL Blue Card Programm für Kunststoffe in der additiven Fertigung unterstützt Hersteller dabei, die Qualität ihrer Materialien somit sicher zu stellen. Herstellern von Komponenten sowie Endprodukten wird damit ermöglicht ein geprüftes und zertifiziertes Material zu verwenden. Ein unabhängiges Prüflabor überwacht dies regelmässig.

Zu den durch UL geprüften und zertifizierten Materialien gehören auch die Hochleistungs FDM Thermoplaste Ultem 9085 und Ultem 1010 von Stratasys. Die Materialien zeichnen sich durch eine hohe Reißlänge, hohe thermische und chemische Beständigkeit sowie Flamm-, Rauch- und Toxizitätswerte aus. Die Ultem Materialien sind für die Fortus 450mc und Stratasys F900 3D Drucker verfügbar.

Die in den UL iQ for Plastics und UL Prospector Datenbanken veröffentlichten Blue Cards enthalten wesentliche Informationen über sicherheitskritische und leistungsrelevante Eigenschaften von Kunststoffen, die für 3D-Druck vorgesehen sind. Dies erleichtert es Endprodukte Herstellern, dazu geeignete Kunststoffe für 3D gedruckte Endprodukte und Produktionsanlagen auszuwählen. Tausende von Entwicklern, Ingenieuren und Lieferanten nutzen die Datenbanken für ihre Suche. Dadurch werden Materialien oder Komponenten, die bestimmte Sicherheits- und Leistungsanforderungen erfüllen sollen einfacher gefunden.

Ultem 1010 resin Blue Card Ultem 9085 resin Blue Card

Die UL Blue Card enthält neben Informationen zur 3D Drucktechnologie zur Verarbeitung des Materials auch die Bezeichnung des 3D Druckermodells. Außerdem enthält sie technologiespezifische Prüfparameter und mehrere sicherheits- und leistungsbezogene Eigenschaftsbewertungen, die nach entsprechenden Normen geprüft wurden.

Sie haben noch Fragen zum UL Blue Card Programm oder anderen Materialien?

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder telefonisch zu unseren Geschäftszeiten!

Kontakt