3DDrucker.de

Kategorie: FDM Stratasys

Polaris gibt mit dem 3D Druck in der Herstellung das Tempo vor

Polaris ist ein nordamerikanischer Fahrzeughersteller und bekannt für seine hochwertigen Schneemobile und Geländefahrzeuge. Darüber hinaus stellt Polaris unter der Marke „Indian Motorcycles“ hochwertige Motorräder her. Seit der Entwicklung des ersten Schneemobils vor mehr als 65 Jahren hat das Unternehmen kontinuierlich neue Produkte und Innovationen...
weiterlesen ›

Balea – Prototypen mit der F123-Serie

Baleas Bedarf an einer Inhouse-Lösung Balea, mit Sitz in Frankreich, ist einer von wenigen europäischen Hersteller für Gewichtskontrollsysteme für die Zulieferindustrie. Das Familienunternehmen stellt Systeme für Paletten, Waagen und Kisten her, mit denen Unternehmen bei der Auftragsvorbereitung die richtige Menge an Waren korrekt wiegen...
weiterlesen ›

UL Blue Card Zertifizierung für Ultem Hochleistungs-Thermoplaste

Die Herausforderungen für Hersteller von Kunststoffen für die additive Fertigung sind vielfältig. Beispielsweise muss gewährleistet sein, dass Materialien und Endprodukte den geforderten Sicherheits- und Industriestandards entsprechen. Das UL Blue Card Programm für Kunststoffe in der additiven Fertigung unterstützt Hersteller dabei, die Qualität ihrer Materialien...
weiterlesen ›

FDM Vorteile im Betriebsmittel- und Vorrichtungsbau

Welche Vorteile im Betriebsmittel- und Vorrichtungsbau ergeben sich durch die Verwendung von Stratasys FDM 3D Drucksystemen? Eine Kernfrage die sich Unternehmen vor der Anschaffung eines Stratasys FDM 3D Drucksystems stellen. In diesem Blogbeitrag möchten wir einige der Vorteile die sich durch die Verwendung von...
weiterlesen ›

Thule – Funktionale Prototypen durch Nylon 12CF

Thule bindet Karbonfaser 3D-Druck in seine Produktion ein Thule ist führender Anbieter von Autoträgern, Gepäckträgern, Taschen bis hin zu Kinderaccessoires. Das Produktdesign und Innovationen sind die wichtigsten Faktoren für das aktive Lifestyle-Unternehmen. Von diesem Innovationsgeist getrieben fand Thule den Weg zum 3D Druck, um...
weiterlesen ›

3D Druck ESD-Material jetzt auch für F370 verfügbar

Problem: Anfänglich verfügbare ESD-Materialien für den 3D Druck waren stets mit hohen Anschaffungskosten verbunden. Elektrostatische Entladung kann sowohl elektrische Stromkreise als auch Komponenten beeinträchtigen bzw. zerstören. Gerätestörungen können zum Beispiel als Folge eines gefährlichen statischen Schlags auftreten, der den Betrieb eines elektronischen Systems beeinträchtigt....
weiterlesen ›

DIRAN – neues nylon-basiertes 3D Druck Material

Problem: Traditionelle Fertigungsverfahren, sowie bestehende Additive Fertigungsverfahren entsprechen oftmals nicht den Anforderungen bei der Herstellung von Montagegestellen und Haltevorrichtungen. Bestehende Montagegestelle und Haltevorrichtungen sind zu schwer und unhandlich Bedürfen einem umständlichen Zusammenbau Begrenzte Haltbarkeit und Bruchgefahr beim Fallen lassen Die Funktionalität und Designfreiheit ist...
weiterlesen ›

Effizienzsteigerung bei Elkamet durch den Einsatz von 3D Druckern

Elkamet investiert in die Zukunft Qualität ist im alltäglichen Geschäftsbetrieb einer der Grundpfeiler des Erfolgs von der Elkamet Kunststofftechnik GmbH, einem deutschen Hersteller von Kunststoffteilen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1955 zurückreicht. Heute ist das Familienunternehmen auf drei Kontinenten vertreten. Inzwischen werden Profile für...
weiterlesen ›