3DDrucker.de

Agilus 30 – ein neues weiches Material für Stratasys 3D-Drucker

Agilus 30

Mit Agilus 30 hat Stratasys ein neues Material für die PolyJet-3D-Drucker vorgestellt. Agilus 30 gibt es transparent und schwarz. Es hat jeweils die Shore A Härte 30. Damit eröffnet es vielfältige Möglichkeiten, denn es ist deutlich stabiler als das bisher verfügbare Tango bzw. Tango Plus.
Aktuell ist Agilus 30 verfügbar für alle Connex 1/2/3 Modelle.

In vielen Parametern deutlich besser

In fast allen Werten weist Agilus 30 eine deutliche Verbeserung auf. So steigt die Zugfestigkeit auf 2,4 bis 3,1 MPa nach der ASTM-Norm D-412. Dadurch werden die Werte von Tango mehr als verdoppelt. Somit erschließen sich völlig neue Bereiche, in denen die Protoypen für Produktentwicklung und Tests eingesetzt werden können. Prototypen sind dadurch noch näher am Endprodukt, vor allem wenn es um 2K bzw. 3K Modelle geht. Die Bruchdehnung (Elongation at break) beläuft sich auf 220 – 240 % nach ASTM-Norm D-412. Dadurch übertrifft es die Werte für Tango um bis zu 10 %.

Verbesserte Haptik durch Agilus 30

Das neue Material bietet eine deutlich verbesserte Haptik. Es wirkt weniger klebrig und deutlich gummiartiger als bisherige Materialien. Damit ist es auch hervorragend geeignet für Modelle mit Overmolding. Ebenso kann es in Kombination mit Tango oder Tango Plus zusätzlich besondere Eigenschaften bzgl. Rückstellkräften und ähnliches erzielen. Auch damit sind 3D-gedruckte Prototypen wieder einen Schritt näher am Endprodukt.

Mehr Kombinationen bei 3K-Modellen

In Kombination mit dem stabilen Rigur oder auch mit dem Digitalen ABS ergeben sich deutlich mehr Möglichkeiten. Denn Sie können damit Prototypen erstellen, die in ihren Eigenschaften ganz nah am Endprodukt sind. So können stabile und transparente Schläuche gedruckt werden. Diese sind insbesondere im Bereich der Medizintechnik von großer Bedeutung. Damit können Prototypen mit flexiblen Anteilen auch zu Testzwecken eingesetzt werden. Lassen Sie sich von den neuen Möglichkeiten überzeugen! Sprechen Sie uns an, damit wir auch Ihre Connex auf das neue Agilus 30 umstellen können.

Kontakt


Kontakt

Ihre Ansprechpartner im 3D-Drucker Vertrieb

Wir beraten Sie kompetent und freundlich und helfen Ihnen Ihre Produktion zu modernisieren.

Ansprechpartner für 3D-Drucker. Firmensitz der medacom GmbH
medacom GmbH
R.-Samesreuther-Str. 25
35510 Butzbach
Telefon: +49 6033 74888-75
Fax: +49 6033 4649
E-Mail: 3d@medacom.de

 

Justine Schmitt
geb. Schmalfuß

Justine Schmalfuß - -Ansprechpartner-3DDrucker Stratasys

Sales Manager 3D Drucker Stratasys

+49 6033 74888-41

Kristof Schimweg

Kristof Schimweg

Sales Manager 3D Drucker Stratasys

+49 6033 74888-31

Christian Rosenbecker

Christian Rosenbecker

Sales Manager 3D Drucker MakerBot

+49 6033 74888-32